21 September 2017

Maristen in Europa


Die Maristen in Syrakus und das Drama der Flüchtlinge in Europa

Gemäß der Einladung unseres Generalsuperiors der Maristenbrüder von Frater Emili Turú in seinem Brief „Tanz der Sendung“ wurden internationale Gemeinschaften ge­gründet zum Zweck, eine maristische Antwort auf die neuen Herausforderungen zu geben, die sich 200 Jahre nach der Gründung unseres Instituts ergeben. Daher wurde das Projekt Lavalla200> ins Leben gerufen. Als Ergebnis dieses Projektes wurde im Oktober 2016 für Europa die Maristenkommunität von Syrakus (Sizilien) gegründet mit dem Hauptziel, den allein in Italien ankommenden Kindern und Jugendlichen, Flüchtlingen und Immigranten zu Hilfe zu kommen.

Weiter »

14 September 2017

Generalkapitel


Die erste Woche des Generalkapitels

Gerne zeigen wir hier einige Bilder der ersten Woche des Generalkapitels, das am 8. September begonnen hat und in Rionegro in Kolumbien stattfindet.

Weiter »

8 September 2017

Generalkapitel


Interview mit dem Generalsuperior Frater Emili Turú

Die Amtszeit von Frater Emili Turú als Generalsuperior der Maristenbrüder endet wäh­rend des Generalkapitels, das heute in Rionegro (in der Nähe von Medellin in Ko­lum­bien) beginnt. Einige Tage vor der Eröffnung des Kapitels beantwortete Frater Emili auf der Website des Instituts, www.champagnat.org, einige Fragen in einem Interview.

Weiter »

Alle rechten voorbehouden © Maristen | Webdesign by: WEN Kunst Webdesign | Login