26 November 2015

Provinzleitung


Dritte Amtszeit für Frater Provinzial

Der Generalsuperior gab in seinem Brief vom 10. November 2015 bekannt, dass Frater Brendan Geary für eine dritte Amtszeit für die Provinz Europa-Zentral-West ernannt wurde.

„Der Generalrat beschloss, Frater Brendan Geary als Provinzial zu ernennen, da wir glauben, dass er die Person ist, die am besten die Wirklichkeit übernehmen kann, in der die Provinz zurzeit lebt, nämlich eine Kontinuität all dem zu geben, was bereits in den vergangenen sechs Jahren erreicht wurde“, schrieb Frater Emili Turú in einem Brief, den er allen Brüdern der Provinz zusandte.
BrendanGearyKenia

Frater Brendan begann seine ersten drei Jahre als Provinzial im Februar 2010 und seine zweite Amtszeit im April 2013. Er wird seine dritte Amtszeit während des Pro­vinzkapitels beginnen, das vom 28. März bis 01. April 2016 im Freisinger bischöflichen Bildungszentrum in der Nähe von München stattfinden wird. Frater Generalsuperior Emili, der Generalrat Frater Ernesto Sánchez, 15 Brüder und 16 eingeladene Laien werden teilnehmen.

„Wir müssen weiterhin die Verringerung in der Provinz bewältigen, angesichts der Anzahl der Kommunitäten, der Sorge um die Brüder und der sorgfältigen Nutzung von finanziellen und anderen Mitteln“, sagte Frater Brendan. „Es ist wichtig, mit Finger­spitzengefühl auf die Nöte der Brüder zu antworten, indem wir eine realisierbare Leitung und Verwaltung für unsere Kommunitäten schaffen.“ Er betonte, dass „dies zunehmende Unterstützung und Teilnahme von Laien nötig macht“. Und „wir müssen weiterhin unsere Arbeit mit Laien in der Provinz ausbauen und Wege finden, unsere Mission zu erhalten, an der wir uns gegenwärtig beteiligen. Auch brauchen wir geeig­nete Strukturen, vielleicht auf europäischer Ebene, um Leitung und Animation in den kommenden Jahren sicherzustellen.“

Das Foto oben wurde im Mai 2014 gemacht, als Frater Brendan den Kindergarten be­suchte, der von Frater Hans Seubert auf der Mfangano-Insel im Viktoriasee unterstützt wird. 

 

Alle rechten voorbehouden © Maristen | Webdesign by: WEN Kunst Webdesign | Login