23 Mai 2014

Die Mission in Europa


Gruppe für maristische Mission in Europa in Bukarest

Vom 19. bis zum 21. Mai traf sich die Gruppe für maristische Mission in Europa in Bukarest. Neben der normalen alltäglichen Geschäfte versuchen wir auch wichtige Projekte in verschiedenen Teilen Europas zu besuchen.

In Bukarest gibt es zurzeit zwei Kommunitäten mit je vier Brüdern, alle Spanier. Die ersten kamen 1998 nach Bukarest als Folge des Anrufs durch das 19. Generalkapitel, bei den Ärmsten in Osteuropa ein Projekt zu starten. Heute unterhalten die Brüder, die von freiwilligen und bezahlten Laienmitarbeitern unterstützt werden, ein Tagesheim mit schulischer Unterstützung für Kinder und ein Heim, in dem in vier Häusern etwa 30 Kinder und junge Menschen von 4 bis 18 Jahren wohnen.
Um über dieses Projekt mehr zu erfahren, kann man die Internetseite von „Présence Mariste” aufsuchen, wo drei Artikel in Französisch zu finden sind: 123.
Zum Programm unseres Treffens:

–  Wir haben die Phase auf der Ebene der Provinzen und der von Europa für die Planungen des 2. Internationalen Treffens für maristische Mission in Nairobi (September 2014) abgeschlossen. Die lokalen Treffen vieler Gruppen und die Treffen auf Provinzebene haben sich in Bezug auf die Beratungen und das Zusammensein mit den Laien, die in der Mission beteiligt sind, als sehr reich erwiesen.

–  Durch Informationen von Frater Miguel Angel Espinosa vom Sekretariat für Mission in Rom wurden wir über die Tätigkeit im Bereich Mission auf den neuesten Stand gebracht.

–  Wir haben die Objekte unserer Gruppe neu überdacht gemäß den Weisungen der Konferenz der Maristen von Europa (C.E.M.).

–  Wir haben auch die Details für die Maßnahmen der Weiterbildung für die maristischen Leiter, Brüder und Laien, die im Oktober 2014 beginnen sollen, besprochen. Es ist geplant, dass von jeder Provinz 4 oder 5 Personen einen Plan für zwei Jahre ausarbeiten, um ihnen Hilfestellung für die Animation, die Durchführung und die Wegweisung in unseren Provinzen zu geben.

–  Schließlich haben wir die Termine für das kommende Jahr festgelegt: Athen im November 2014, Lissabon im Januar 2015 und Barcelona im Juni 2015.

Wir hatten auch einen freien Nachmittag, um die Stadt Bukarest zu besuchen, unter anderen die typischen orthodoxen Kirchen mit ihrer reichen Geschichte und natürlich auch das herrliche lokale Bier Ciuc zu probieren.

Wir danken den Mitbrüdern in Bukarest sehr für ihren warmen Empfang und wir werden ihre Mission bei den jungen Menschen in unser Gebet einschließen.

Frater Robert Thunus

 

Alle rechten voorbehouden © Maristen | Webdesign by: WEN Kunst Webdesign | Login