14 April 2016

Marzellin Champagnat


Workshop über die Briefe Champagnats in Furth

An vier Tagen in der Karwoche 2016, vom 23.-26. März, konnten sich die Brüder in der Kommunität in Furth mit den Briefen von Marzellin Champagnat vertraut machen. Jeden Morgen wurden unter Anleitung von Frater Augustin Hendlmeier, der sich schon viele Jahre mit den Briefen befasst hat und auch ein Buch darüber veröffentlicht hat, zwei oder drei charakteristische Briefe Marzellins gelesen und dann genau analysiert. Im Zentrum stand dabei die bessere Kenntnis von Marzellins Persönlichkeit. Dafür sind die Briefe ein unschätzbares und authentisches Zeugnis. Die Teilnehmer folgten den Ausführungen mit großem Interesse und äußerten am Ende ihr Erstaunen und ihre Zufriedenheit darüber, dass sie Marzellin so noch nicht gekannt hatten und jetzt ein ganz neues Bild von ihm erhalten haben, vor allem dass sie ihn als großartigen Men­schen voller Tatkraft und Mut, voll inniger Beziehungen zu seinen Brüdern, aber auch als einen Menschen, der mit großen Sorgen, Zweifeln, Enttäuschungen und Problemen kämpfen musste, kennen gelernt haben. So war dieser Workshop sicher ein großer Erfolg. Marzellin hat für alle Teilnehmer sehr an Leuchtkraft gewonnen.

Frater Augustin Hendlmeier

AH_brief      AH_Marcellinus

AH_communiteit

Maristenkloster Furth

Quelle des Briefes und der Zeichnung: www.champagnat.org

 

Alle rechten voorbehouden © Maristen | Webdesign by: WEN Kunst Webdesign | Login