31 August 2017

Maristen in der Welt


Zu Hause… am anderen Ende der Welt

Eine Konferenzhalle. Menschen sitzen an Tischen, halten inne in der Betrachtung von Bildern. Eigentlich eine ganz normale Konferenzsituation (übrigens, die Person in dem lila Pullover bin ich). ABER: All die Menschen auf dem Bild sind Lehrer und Schulleiter an einer der 53 Maristenschulen in Australien. Die Konferenzhalle befindet sich in einem katholischen Zentrum in Melbourne. Weiter »

22 August 2017

1817-2017


Zweihundertjahrfeier der Provinz in Hermitage

60 Brüder und Laien aus der Provinz Europa-Zentral-West haben sich vom 11. – 14. August in Hermitage versammelt, um das 200. Jubiläum unseres Instituts zu feiern. Schon im März dieses Jahres hat Frater Seán Sammon einen Workshop für die Brüder unserer Provinz angeboten, wo es um das vom Vatikan herausgegebene Dokument über „Brüder in der Kirche“ ging. Die jetzige Versammlung in Hermitage hatte als Thema „Eine Brücke für die Zukunft“, wo es um Spiritualität und Sendung ging. Weiter »

15 August 2017

Generalkapitel


Vorbereitung auf das Generalkapitel

Am Freitag, den 8. September wird in Rionegro in Kolumbien das 22. Generalkapitel der Maristenbrüder eröffnet. Wir machen Sie gerne darauf aufmerksam, dass man auf der Website des Instituts, www.champagnat.org eine spezielle Kapitelseite in den vier offiziellen Sprachen des Instituts (Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch) ein­gerichtet hat.

Weiter »

20 Juli 2017

Maristische Mission


Einsetzung des Missionsrats in Europa-Zentral-West

Am 2. und 3. Juni fand in Annecy (Frankreich) die offizielle Einsetzung des ersten Missionsrats der Provinz statt. Dieser Rat wurde aufgrund der Empfehlungen des Pro­vinzkapitels von 2016, neue Strukturen zur Förderung der maristischen Mission in der Provinz zu entwickeln, gebildet.

Weiter »

11 Juli 2017

Ehrenmitgliedschaft


Alfred Urban wird zum Ehrenmitglied des Maristenordens

Am 19. Mai wurde Herrn Alfred Urban, einem Lehrer im Ruhestand der Maristen Real­schule Cham, im Rahmen eines feierlichen Festgottesdienstes die Ehren­mit­glied­schaft der Kongregation der Maristenschulbrüder durch den Provinzial Frater Brendan Geary verliehen.

Weiter »

6 Juni 2017

Festtag von Marzellin Champagnat


Botschaft des Generalsuperiors

Die Botschaft des Generalsuperiors zum Festtag des heiligen Marzellin Champagnat am 6. Juni dieses Jahres fällt in den Rahmen der Zweihundertjahrfeier des Instituts und des 22. Generalkapitels.

Ich lade euch ein, diesen 6. Juni vereint mit allen Maristen auf der ganzen Welt im gleichen Geist zu begehen, wie die Feier am 2. Januar, indem wir Gott danken für das der Kirche verliehene Geschenk des Charismas von Champagnat, indem wir für un­sere Untreue gegenüber dem Geist Gottes um Verzeihung bitten und indem wir un­seren persönlichen Einsatz im Leben und in der maristischen Mission erneuern.“

Weiter »

17 März 2017

1817-2017


Zweihundertjahrfeier: Ein Maristentag in Irland

Die Maristen in Irland feierten das 200. Gründungsjubiläum unseres Instituts am Samstag, 11. März. Die Feier wurde am St. Patrickkolleg in Maynooth abgehalten. Frater Provinzial Brendan Geary war dabei, aber auch die Fratres David Hall und Tony Leon von Australien. Diese besuchten zuvor die drei Maristen-Sekundarschulen und möchten nach der Zweihundertjahrfeier mit dem Lehrerkollegium und den „Jungen Maristenleitern“ arbeiten. Weiter »

2 März 2017

Maristen in Europa


„Lavalla200>“ Projekt: Ein neuer Weg, das Leben zu teilen

Die Mitglieder der neuen europäischen „Lavalla200>“ Kommunität haben ein Video erstellt, mit dem sie den Weg teilen wollen, den sie in den ersten Monaten der Aus­bil­dung und Eingewöhnung in Syrakus in Sizilien zurückgelegt haben. „Das Video hat den Zweck zu zeigen, wer am neuen Projekt teilnimmt und welche verschiedenen He­raus­for­de­rungen anstehen“, sagt Mario Araya, ein Mitglied der Kommunität. „Es ist ein neuer Weg, die Mission zu leben und ein neuer Weg, wie Brüder und Laien ihr Leben teilen.“

Weiter »

20 Februar 2017

Maristen in der Welt


Messe zum 10jährigen Jubiläum des „Global Citizenship“ Projekts

Vor zehn Jahren, im Januar 2007, reisten zwei Mitglieder aus dem Lehrkörper der Lawside Academy in Dundee nach Indien, um Kontakt mit den Maristenbrüdern in Mangamanuthu und Trichy aufzunehmen. Das Ziel war, Wege zu finden, wie man den Brüdern bei ihrer Arbeit mit den Dalits (die niedrigste Gruppe in der Gesellschaft) in dem Dorf Mangamanuthu und bei ihrem „Regenbogenprojekt“ Hilfe leisten kann. Dieses Projekt sorgt für Mütter und Kinder, die an Aids leiden.

Weiter »

15 Februar 2017

Maristen in der Welt


Vom Privileg ein Maristen-Schüler zu sein

Die Maristen-Realschule Cham sieht sich dem internationalen Erbe ihres Ordens­grün­ders Marzellin Champagnat verpflichtet und unterstützt seit vielen Jahrzehnten ver­schie­dene maristische Hilfsprojekte in ärmeren Ländern. Durch diese weitreichenden Kontakte bedingt, kommen Fratres oder andere dem Maristenorden verpflichtete Per­sonen aus aller Welt an die Maristen-Realschule Cham und informieren die Schüler aus erster Hand über Kultur, Besonderheiten und Probleme des jeweiligen Landes.

Weiter »

Alle rechten voorbehouden © Maristen | Webdesign by: WEN Kunst Webdesign | Login